Die Liebnitzmühle, ein kleines, familiengeführtes Hotel im Waldviertel, wollte sich 2015 noch stärker mit dem Thema Kundenservice auseinandersetzen und hat uns zu diesem Zweck um unsere Expertise gebeten. Mit Freude haben wir das Hotel auf Herz und Nieren getestet. Wir sind – wie wir das gerne machen – in die Schuhe der Gäste geschlüpft und haben vom Begrüßungsdrink an der Rezeption bis zum Wunsch einer guten Heimreise beim Check-Out alle Stationen des Gastes im Hotel durchlaufen und auf ihre Gastfreundschaft getestet. Wir haben bewertet, was der Gast sich wohl denken, wie er sich während seines Aufenthaltes fühlt und was er sich darüber hinaus noch wünschen würde. Darauf aufbauend haben wir gemeinsam mit dem Team Marketing-Aktivitäten und Prozesse im laufenden Betrieb optimiert, um dem Gast einen Mehrwert zu bieten. Unser Ziel war, dass sich der Gast in der Liebnitzmühle noch wohler fühlt und sich so richtig herzlich willkommen fühlt.